GEMEINSAMES HANDELN FÜR EINE INTEGRIERTE ENERGIEPOLITIK - WORKSHOP MIT DEM LAND SALZBURG

9.9.2019, 14:00 Uhr, 10. STOCK, SITZUNGSZIMMER A1004 PENTHOUSE, LAND SALZBURG, FANNY VON LEHNERT-STR. 1, 5020 SALZBURG, ÖSTERREICH

Jetzt online registrieren!

B.A.U.M., deutscher Partner des Projektes IMEAS, führt mit Interessenvertreter*innen verschiedener Regierungsebenen (Land, Bezirk, Kommune) einen partizipativen Prozess durch, um Empfehlungen für eine integrierte, an die lokalen Bedürfnisse angepasste Energiepolitik zu erarbeiten. Ziel ist es, aus den von den Interessenvertretern*innen vorgetragenen Erfahrungen und Vorstellungen Handlungsempfehlungen an die Politik zu formulieren und das „Voneinander-Lernen" transnational zu ermöglichen.

 



Gemeinsam mit Ihnen wollen wir an folgenden Fragestellungen arbeiten:

So profitieren Sie von der Teilnehme an dem Workshop:

  • konkrete Bedürfnisse für die Nutzung vorhandener Klimaschutzinstrumente an höhere Regierungsebenen weitertragen,
  • Anforderungen zur Anpassung vorhandener Unterstützungsprogramme austauschen,
  • Feedback für die Weiterentwicklung bestehender Unterstützungsprogramme erhalten,
  • sich mit lokalen,überregionalen und transnationale Expert*Innen austauschen und vernetzen.

Was ist IMEAS?

IMEAS (Integrated and Multi-level Energy Models for the Alpine Space) beschäftigt sich mit der Energie- und Klimaschutz-Politik aller Politik-Ebenen (Gemeinde – Landkreis – Bezirk – Land – Bund – EU) mit dem Ziel, ein gemeinsames Handeln für eine integrierte Energiepolitik und Energieplanung zu entwickeln. Für das Erreichen der auf EU- wie auch auf Bundes- und Landesebene klar definierten Klimaschutzziele sind die lokalen und regionalen Akteure von entscheidender Bedeutung.  

Agenda:  

13:30 Uhr           Eintreffen der Teilnehmer
14:00 Uhr           Begrüßung
14:15 Uhr           IMEAS - Werkzeuge und Leitfäden für eine Transformation zu einer CO2-armen Gesellschaft
14:30 Uhr           Wege zur Umsetzung vor Ort: Arbeit in parallelen Gruppen
15:45 Uhr           Ausblick und Ankündigung der nächsten Schritte

Zur besseren Planung und um eine optimale Moderationsvorbereitung zu gewährleisten, bitten wir um Anmeldung.

           >>JETZT ANMELDEN<< 


www.imeas.eu


Veranstalter: B.A.U.M. Consult GmbH und Land Salzburg